Prüfungsgebühr: 80,- €

Nachmeldung gegen Aufpreis: 25,- €

Anmeldung zur Prüfung: Anmeldeformular

Termine 2021:

 15.01.2021: Freitag um 10:00 Uhr

- Regulärer Anmeldeschluss und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 11.12.2020
– Nachmeldung gegen Aufpreis (25€) und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 18.12.2020

 05.02.2021: Freitag um 10:00 Uhr

- Regulärer Anmeldeschluss und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 08.01.2021
– Nachmeldung gegen Aufpreis (25€) und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 22.01.2021

 09.04.2021: Freitag um 10:00 Uhr

Regulärer Anmeldeschluss und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 11.03.2021
Nachmeldung gegen Aufpreis (25€) und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 24.03.2021

 04.06.2021: Freitag um 10:00 Uhr

Regulärer Anmeldeschluss und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 06.05.2021
Nachmeldung gegen Aufpreis (25€) und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 18.05.2021

 02.07.2021: Freitag um 10:00 Uhr

Regulärer Anmeldeschluss und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 02.06.2021
Nachmeldung gegen Aufpreis (25€) und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 17.06.2021

 03.09.2021: Freitag um 10:00 Uhr

Regulärer Anmeldeschluss und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 05.08.2021
Nachmeldung gegen Aufpreis (25€) und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 19.08.2021

 01.10.2021: Freitag um 10:00 Uhr

Regulärer Anmeldeschluss und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 02.09.2021
Nachmeldung gegen Aufpreis (25€) und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 15.09.2021

 05.11.2021: Freitag um 10:00 Uhr

Regulärer Anmeldeschluss und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 08.10.2021
Nachmeldung gegen Aufpreis (25€) und spätester Zahlungseingang der Prüfungsgebühr: 21.10.2021

Rücktrittsregelung:

Ein Rücktritt von der Prüfung muss stets schriftlich erfolgen und ist mit Kosten verbunden. Bei einem Rücktritt von der Prüfung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 80,- € erhoben. Ein Rücktritt nach dem Anmeldeschluss ist nur aus Gründen, die der Teilnehmende nicht selbst zu vertreten hat und unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises (z.B. ärztliches Attest) bis zum Tag der schriftlichen Prüfung oder spätestens bis zum darauffolgenden Werktag möglich. Nur wenn dieser Nachweis fristgerecht erbracht und von der telc GmbH anerkannt wurde, wird die Prüfungsgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 80,- erstattet.